Optische Täuschungen

 

Manchmal sind die Dinge nicht so, wie sie scheinen. Mit unseren Sinnen können wir die Umgebung wahrnehmen und uns gut zurechtfinden, manchmal unterliegen wir jedoch Täuschungen. Die Produktion stellt verschiedene optische Täuschungen vor und erklärt, warum uns unser Gehirn manchmal eine etwas veränderte Realität zeigt. Es werden auch Täuschungen in der Natur vorgestellt. Viele Tiere und Pflanzen nutzen dieses Prinzip – sei es zur Tarnung, zum Erschrecken von Feinden oder zum Beutefang. Zum Abschluss demonstriert der Film anhand von Experimenten, dass nicht nur unser Sehsinn getäuscht werden kann.

 

 

Produktionsjahr

2019

 

Laufzeit

19 min

 

Inhalte DVD

1 Unterrichtsfilm, 4 Filmsequenzen

 

Inhalte DVD-ROM

Didaktische Hinweise, 5 Arbeitsblätter (in Schüler- und Lehrerfassung), 20 Grafiken

 

Zielgruppe

Allgemeinbildende Schulen (3–6)

 

Bestellnummer

46501778 (DVD), 55501425 (Onlinemedium)

 

Lizenzen

Schul-Lizenz: 75 EUR

Medienzentren-Lizenz: 195 EUR

Kreis-Online-Lizenz: 595 EUR (bis 100 Schulen), 795 EUR (bis 200 Schulen)

 

Lernziele

 

Die Schülerinnen und Schüler

  • lernen, dass beim Sehen das Gehirn eine wichtige Rolle spielt;
  • erkennen, dass die Realität, die wir sehen, vorab vom Gehirn verarbeitet wurde;
  • beschäftigen sich mit optischen Täuschungen;
  • lernen Täuschungen im Tier- und Pflanzenreich kennen;
  • können erklären, was Mimikry bedeutet;
  • machen Experimente zu Sinnestäuschungen;
  • recherchieren und bereiten Kurzreferate vor.

 

Schlagwörter

Auge, Experiment, Fata Morgana, Forschung, Gehirn, Mimese, Mimikry, Prisma,

Regenbogen, Schmetterling, Sehsinn, Sinne, Täuschung, Tintenfisch, Wespe

 

 

Sachgebiete

 

Grundschule

Sachkunde ● Mensch ● Körperbau, Organe und ihre Aufgaben

Sachkunde ● Tiere ● Wildtiere

 

Biologie

Allgemeine Biologie ● Biologische Forschung, biologische Arbeitsmethoden

Zoologie ● Allgemeine Zoologie ● Gestalt und Bau, Verhalten

Menschenkunde ● Sinnesorgane, Nervensystem