Insektensterben

 

 

Die Zahl der Insekten ist in den vergangenen Jahrzehnten drastisch zurückgegangen. Viele Ökosysteme verändern sich deshalb – und für uns Menschen entstehen große Probleme. Der Unterrichtsfilm geht zunächst auf die Bedeutung der Insekten ein. Sie bestäuben nicht nur Blüten, sondern sind auch Nahrung für viele Tierarten, sie wirken als Zersetzer beim Stoffkreislauf mit, verbreiten Pflanzensamen, vernichten Pflanzenschädlinge und vieles mehr. Das zweite Kapitel beschäftigt sich mit den Ursachen des Insektensterbens. Wissenschaftler gehen davon aus, dass vor allem der übermäßige Einsatz von Pestiziden und die fortschreitende Vernichtung von natürlichen Lebensräumen verantwortlich sind. Das dritte Kapitel schlägt Lösungsansätze vor. Vieles wird vor allem auf politischer Ebene verändert werden müssen. Aber auch der Einzelne kann etwas beitragen. Man kann zum Beispiel Bioprodukte kaufen und seinen Garten oder Balkon insektenfreundlich gestalten.

 

 

Produktionsjahr

2020

 

Laufzeit

19 min

 

Inhalte DVD

1 Unterrichtsfilm, 3 Filmsequenzen

 

Inhalte DVD-ROM

Didaktische Hinweise, 6 Arbeitsblätter (in Schüler- und Lehrerfassung), 4 Grafiken

 

Zielgruppe

Allgemeinbildende Schulen (5–13)

 

Bestellnummer

46502285 (DVD), 55501890 (Onlinemedium)

 

Lizenzen

Schul-Lizenz: 75 EUR

Medienzentren-Lizenz: 195 EUR

Kreis-Online-Lizenz: 595 EUR (bis 100 Schulen), 795 EUR (bis 200 Schulen)

 

Lernziele

 

Die Schülerinnen und Schüler

  • erfahren, dass Insekten eine wichtige Rolle in praktisch allen Ökosystemen spielen,
  • erkennen die Vielfalt in der Gruppe der Insekten,
  • verstehen, dass sich das Insektensterben negativ auf unser alltägliches Leben auswirken wird, u. a. im Bereich der Nahrungsmittelproduktion,
  • lernen wichtige Ursachen des Insektensterbens kennen, z. B. Pestizideinsatz, Vernichtung von Lebensräumen und Lichtverschmutzung,
  • können Lösungsansätze formulieren,
  • erfahren, dass sie selbst einen Beitrag zum Schutz der Insekten leisten können, z. B. durch das Säen von Wildblumen und die Bereitstellung von Insektenhotels,
  • recherchieren zu Teilaspekten des Themas und bereiten Vorträge und Berichte vor.

Schlagwörter

Ameise, Bestäubung, Biene, Blühpflanzen, Blüte, Destruent, Fliege,

Herbizid, Hummel, Insekt, Insektensterben, Insektizid, Lichtverschmutzung,

Monokultur, Mücke, Naturschutz, Ökolandbau, Pestizid, Schädlingsbekämpfung,

Stoffkreislauf, Umweltschutz, Waldameise, Wildbiene

 

 

Sachgebiete

 

Biologie

Zoologie ● Wirbellose ● Gliederfüßer

Ökologie ● Ökosysteme, Biodiversität, Artenvielfalt

 

Umweltgefährdung, Umweltschutz

Arten, Biotope

Umweltbewusstes Handeln